Wiesbaden, 6. Mai 2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund des Versammlungsverbotes infolge der Corona-Pandemie war die Durchführung unserer für den 5. Mai 2020 geplanten Vertreterversammlung in Form einer Präsenz­veranstaltung leider nicht möglich.

Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, den Termin der Vertreterversammlung zu verschieben. Abweichend von § 48 Abs. 1 S. 3 des Genossenschaftsgesetzes muss die Versammlung in diesem Jahr ausnahmsweise nicht zwingend innerhalb der ersten sechs Monate des Geschäftsjahres stattfinden.

Wir hoffen, die für die Bank bedeutendste Veranstaltung im vierten Quartal als Präsenz­veranstaltung durchführen zu können.

Bitte beachten Sie, dass der Beschluss über die Verwendung des Jahresüberschusses 2019 und damit über die Auszahlung einer Dividende auch dann erst gefasst wird.

Anders als in den Vorjahren erfolgt somit im Mai dieses Jahres keine Ausschüttung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Wiesbadener Volksbank